Forenbeitrag

Gebrauchtwagen

Bild von turbotwin

Hallo liebe Forengemeinde.
Ich bin neu hier im Forum, komme aus Österreich und bin zZ auf der Suche nach einem günstigen Galaxy MK2, weil wir uns ein größeres Auto wegen der Kinder wünschen.

Nach vieler Recherche im Internet, sollte der 2.0tdci mit 140PS und Schaltgetriebe die bessere Option sein.

Jetzt habe ich mir heute einen 3/2008 mit 192.000km angesehen. Preislich bei ~7000 Euro. Mehr ist zZ leider nicht drin. Die üblichen Übeltäter sind ok bzw repariert worden. Das wäre zB
die beiden Hinterachslenker inkl. Lager sind neu,
an der Klimaanlage wurden im hinteren Bereich alle Leitungen erneuert,
kein Lenkspiel oder Geräusch von der Servo,
Ölverdünnung sollte auch nicht passieren,
Motor trocken, Turbo leise, Getriebe und Kupplung sind auch i.O.

Was mich ein bißchen stutzig gemacht hat ist, als ich bei laufenden (kalten) Motor kurz den Öldeckel aufgemacht habe, hat es dort schon deutlich rausgeblasen. Ich hätte mir fast die Haare föhnen können Smile
Ist das normal, oder ist das ein Anzeichen auf einen verschlissenen Motor? Sollte ich auf noch etwas achten, das später richtig ins Geld gehen kann, normale Verschleiteile (Bremsen, Lagergummis, Feder) ausgenommen?
Was mir noch aufgefallen ist, das die hinteren Fenster immer nur schrittweise 10cm öffnen und schließen, wenn man die hinten betätigt. Also Schalter drücken, Fenster fährt 10cm und bleibt stehen, dann wieder Schalter drücken, Fenster fährt 10cm und bleibt stehen usw... Kindersicherung?

lg, ein eventuell werdender Galaxianer

Re: Gebrauchtwagen

Bild von Alchemist
1

Ölverdünnung kann bis EZ 5/2008 ein Thema sein.
Fehlerspeicher unbedingt auslesen, falls mehrere unplausible Meldungen da sind, deutet das auf einen maroden Motorkabelbaum.
Kupplung prüfen (Probefahrt).

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This