Forenbeitrag

Frage zur Funktionsweise des Zuheizers bzw. Standheizung

Bild von dietmar

Moin,

vielleicht kann mir hier eine ganz genau erklären wie der Zuheizer sich selbst regelt.
Einschalten ist klar, also entweder manuell als Standheizung oder über den Temp-Fühler im Motorraum.
Aber wie wird er geregelt, d.h. wie fährt er runter in Halblast.
Gibt es nur 2 Laststufen?
Volllast und Halblast.
Geht das über die Kühlmitteltemperatur? Also unter einer gewissen Temperatur geht er in Vollast, in dem Bereich zwischen X und y Grad geht er in Halblast und über y Grad schaltet er sich ganz ab, springt er automitsch wiedre an wenn die Temp wieder unter y sinkt, und wenn weiterhin 12 Volt geschaltet ist?
Wie läuft das mit der Abschaltung nach einer Stunde, kann man das umgehen oder ist das im Steuergerät implementiert?
Wäre es egal in welchem Auto man das Gerät einbaut bzw man es außerhalb eines KFZ betreibt, Hauptsache es gibt einen pumpengesteuerten Wasserkreislauf?
D.h ich müsste an der Heizung nur mit 12 V ran, dann düst das Teil los, wenn kein Wasser fliesst wird er sofort zu warm und schaltet wg. Überhitzung aus?
Habe ich das so ungefähr richtig verstanden?

Wäre klasse wenn jemand dazu was schreibt.
Desweiteren wünsch ich euch noch frohe Festtage.

Ciao
Dietmar

Re: Frage zur Funktionsweise des Zuheizers bzw. Standheizung

Bild von Thwfrank
1

dietmar in #0 schrieb:
Moin,

vielleicht kann mir hier eine ganz genau erklären wie der Zuheizer sich selbst regelt.
Einschalten ist klar, also entweder manuell als Standheizung oder über den Temp-Fühler im Motorraum.
Aber wie wird er geregelt, d.h. wie fährt er runter in Halblast.
Gibt es nur 2 Laststufen?
Volllast und Halblast.

Ja der schaltet bei erreichen einer vorgegebenen Temp runter und dann wenns weiter hochgeht ab.

Geht das über die Kühlmitteltemperatur?
Also unter einer gewissen Temperatur geht er in Vollast, in dem Bereich zwischen X und y Grad geht er in Halblast und über y Grad schaltet er sich ganz ab, springt er automitsch wiedre an wenn die Temp wieder unter y sinkt, und wenn weiterhin 12 Volt geschaltet ist?

Ja genau so

Wie läuft das mit der Abschaltung nach einer Stunde, kann man das umgehen oder ist das im Steuergerät implementiert?

Ich denke du meinst die Heizzeit im SH Betrieb. Ja das ist vorgegeben !

Wäre es egal in welchem Auto man das Gerät einbaut bzw man es außerhalb eines KFZ betreibt, Hauptsache es gibt einen pumpengesteuerten Wasserkreislauf?
D.h ich müsste an der Heizung nur mit 12 V ran, dann düst das Teil los, wenn kein Wasser fliesst wird er sofort zu warm und schaltet wg. Überhitzung aus?
Habe ich das so ungefähr richtig verstanden?

Ja das hast du richtig im Kopf.

Wäre klasse wenn jemand dazu was schreibt.
Desweiteren wünsch ich euch noch frohe Festtage.

Ebenso!

Gruß Frank

Ciao
Dietmar

Re: Frage zur Funktionsweise des Zuheizers bzw. Standheizung

Bild von dietmar

Hey Frank,

alles klar, dann bin ich etwas schlauer und das hilft mir in meiner Entscheidung weiter.
Danke!

Grüße
Dietmar

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This