Forenbeitrag

Fahrzeug lässt sich nicht per Funk öffnen, oder verschliessen...

Bild von Boldor

Unser 2014er Sharan verweigerte heute jede Reaktion auf die Funkfernbedienung.
Da er auch nicht auf den Ersatzschlüssel reagierte, und ich so leere Schlüselbatterien ausschliessen konnte, schleppte ich erstmal meinen Laptop in das Auto und habe einen Komplettscan aller Steuergeräte gemacht. Nirgends ein Fehler abgelegt...

Wusstet Ihr eigentlich, dass man den Wagen nicht mit der Fernbedienung abschliessen kann, wenn der Schlüssel noch im Zündschloss steckt? Und dass das Radio erst ausgeht, wenn der Zündschlüssel abgezogen wird, wissen wir ja alle, aber genau das tat das Radio bei unserem Patienten nicht.
Ich weiss noch nicht, welcher Kontakt unterbrochen wird, wenn der Schlüssel gezogen wird, aber in diesem Fall wurde nichts unterbrochen...

So war auch bei abgezogenem Schlüssel kein Abschliessen mit der Fernbedienung möglich... und nicht ein Fehler im Steuergerät abgelegt! Warum auch, war ja keiner da.

Ich habe das Schloss jetzt erstmal mit Silikonspray behandelt, und den Schlüssel so oft im Schloss hin und her bewegt, bis das Radio endlich nach abziehen des Schlüssels ausging. Und siehe da, Fernbedienung funktioniert wieder.

Jetzt muss ich nur noch herausfinden, was im Zündchloss genau passiert, wenn man den Zündschlüssel abzieht... Dann kann ich auch entscheiden, ob ich das Zündschloss austauschen muss.

Vielleicht weiss ja jemand mehr!

Gruß
Ralf

Re: Fahrzeug lässt sich nicht per Funk öffnen, oder ...

Bild von Sharan als Zweitwagen

Hallo,
hast du zufällig eine Baustelle in der Nähe? Mit einem ferngesteuerten Baukran?
Gruß

Re: Fahrzeug lässt sich nicht per Funk öffnen, oder ...

Bild von hinki
1

Der fragliche Kontakt heißt S-Kontakt.

Re: Fahrzeug lässt sich nicht per Funk öffnen, oder ...

Bild von Boldor

@ Sharan als Zweitwagen

Das habe ich zuerst auch gedacht, aber Kran ist hier keiner weit und breit!

@hinki

Danke für den Tipp, genau das wird er sein, habe jetzt auch die mechanische Betätigung desselben gefunden! Smile

Das ist einfach ein kleiner Kunsstoffstift, der in der Mitte des Zündanlassschalters sitzt, wenn man den Schlüssel in das Zündschloß steckt, wird der Stift gedrückt, wenn man den Schlüssel zieht, springt er normalerweise wieder nach oben, es sei denn, er klemmt. Habe das Zündschloß jetzt leicht mit Siikonspray geflutet. Jetzt ist alles wieder i.O.!

Danke und Gruß

Ralf

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This