SGApedia

Ersetzen des 'Spiegels mit Blinker' ab Modelljahr 2005

Bild von sharibo

Hier möchte ich eine Beschreibung abgeben über den Spiegel der aktuellen Modellreihe seit ca. 2005.

Leider wurde ich durch eine Begegnung mit einem Beetle Cabrio (dieser Beetle war vor einigen Jahren unser Hochzeitsauto Rolling Eyes ) dazu gezwungen, den Außenspiegel -fahrerseitig- rund zu erneuern.

defekte Schale

Glücklicherweise gingen nur Plastikteile über den Jordan.

1K0 857 537 linke Abdeckkappe unlackiert 23,25
1K0 857 601 linke Blende 3,85
xxx xxx xxx Lackierarbeiten 44,30

Das macht unterm Strich inkl. der MwSt dann 84,97Euro!
(Preise sind Stand Feb. 2009)
...na danke.

Als Werkzeug genügt ein Schlitz-Schraubendreher, ähnlich einem "Phasenprüfer" und für die Blinker-Wechsler einen TORX10-Schraubendreher.

Die Dauer des "Umbaus" beträgt nicht einmal 15 Minuten, wenn man das Gezitter um das Spiegelglas mit einrechnet Cool .

Ans Werk:
Zuerst muß natürlich dieses Glas raus!

Dazu habe ich am äußersten Bogen UND unten, mit den Fingerspitzen, den Spiegel nach vorne gezogen.

Mit einem -durch Mark und Bein gehenden- "Knack" kam das Glas dann auch unbeschadet heraus.

Als Hinweis von Erz_r kam noch die Information, dass man dies auch mit Hilfe eines Saugnapfes machen kann. Es besteht dabei allerdings die Gefahr, dass sich der Spiegel von der Trägerplatte löst.

Die Stecker der Heizung sitzen bombenfest, also beim Abziehen unbedingt gegenhalten, damit die Kontakte am Spiegel nicht abbrechen!
Ich habe ein Messer benutzt, auf den Plastikrand aufgelegt und die Kontaktschuhe vorsichtig hochgeschoben, dazu muß man aber schon kräftig drücken, trotzdem VORSICHT!

Glas lose

So sollte dann der Spiegel aussehen (Außenschale noch dazudenken Cool ). Die Markierungen zeigen die Befestigungs-und Führungspunkte der Blende. Dieses Teil muß NICHT raus (geht auch nicht).

Haltepunkte Blende

Ab jetzt ist der Wechsel ganz einfach, man braucht nur mit einem Schraubendreher den "Hut" der Abdeckappe, oben auf dem Gußgehäuse, nach oben drücken und dabei den schmalen Steg der Abdeckkappe etwas ziehen.
Man kommt auch mit eingesetzter Blende dort gut dran. (Bei mir ging die Blende, bei der "Feindberührung" kaputt.)

Spiegel ohne Glas

Haltepunkte Schale

Die Abdeckkappe rastet zweimal (rote Kennzeichnung) hinter dem Blinker ein und wird mehrmals geführt (grüne Kennzeichnung).

Haltepunkte Spiegel

Wer einen defekten Blinker wechseln will muß bis hier genau so vorgehen.

Nun zusätzlich die markierten Schrauben lösen, wichtig sind die im Gußgehäuse, danach klappt der Blinker mit dem schwarzen Abdeckboden herunter. Jetzt den Stecker abfrimmeln, das geht nicht so einfach, weil die Rastnasen sehr streng sitzen. Dann die restlichen beiden Schrauben lösen und Blinker tauschen.
Schrauben
Blinker

Unterschale mit Blinker

Eigentlich selbstverständlich:

Der Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge!

-gegebenenfalls den Blinker tauschen
-Blinker anschliessen!
-alle Schrauben festziehen
-schwarzen Rahmen aufstecken
-Außenschale aufstecken und einrasten lassen
-Spiegelheizung anschliessen!
-Feder des Spiegels in die Führung fädeln
-Glas eindrücken
-fertig!

Ich hoffe, ich konnte dem einen oder anderen helfen und stehe natürlich für Fragen zur Verfügung!

Zum Schluß noch: Ich übernehme keine Haftung für Schäden etc., jeder macht sich auf eigene Verantwortung an die Sache ran!
Diese Ausführung dient als Info und Hilfestellung aus meiner Erfahrung heraus. Copyright natürlich beim SGAF!

sharibo

Verweis: Für die Facelift-Modelle von Baujahr 2000 bis ca. 2005 ist diese Anleitung sehr hilfreich: https://www.sgaf.de/node/253258

SGA-Stichworte: Gehäuse, Spiegel, Spiegelgehäuse

4
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This