Forenbeitrag

D5W (Z) zu laut

Bild von marsalek

Liebe Kollegen,

nachdem ich meiner Standheizung D5WZ (aufgerüstet) endlich die richtige Kraftstoffpumpe (3,1 bis 5 kW anstatt bisher 1 bis 3 kW) spendiert habe, hört man auch die Verbrennungsgeräuchse viel lauter. Die Heizung ist eingebaut in einem Citroen Xantia im vorderen Kotflügel, wie der Original-Zuheizer D3WZ bisher war. Da der vorige Zuheizer gar keinen Schalldämpfer besaß, habe ich an das jetzige Heizgerät D5WZ einen Eberspächer Schalldämpfer montiert. (wie z.B. http://www.ebay.de/itm/EBERSPACHER-ABGAS... )

Der Schalldämpfer ist über ein ca. 5 cm langes abgewinkeltes Rohr an das Heizgerät befestigt, aus dem Ende des Dämpfers pusten die Abgase schon in die Luft.

Bevor die Verbrennung zu stande kommt, ist das Geräusch der Turbine völlig OK. Alsbald der Kraftstoff fängt an zu brennen, ist es so laut, dass ich mich nicht traue, dem Nachbarn das Auto unter die Fenster zu stellen und im Winter die Standheizung anzumachen.

Taugt der Eberspächer Schalldämpfer nichts, ist die Platzierung direkt am Heizgerät falsch, oder gibt es andere erprobte Lösungen? Habt ihr einen Schalldämpfer auch an der Ansaugseite? Ich habe nur ein Stück Flexrohr in den Motorraum verlegt, damit der Heizer keinen Dreck von der Straße sammelt.

Für eure Tipps werde ich dankbar!

Grüße
Karel

Re: D5W (Z) zu laut

Bild von Manfred
1

Hallo marsalek!

Wenn mein Standheizung/Zuheizer läuft, dann ist der Nachbar auch wach Wink
Er hofft dann auch immer, dass es nach der vorgegebenen Zeit (30 Minuten) wieder still wird Pray

Nette Grüße

Re: D5W (Z) zu laut

Bild von georgios1989

Meine Heizung im Sharan war auch sehr laut. Das war der lpfter defekt. Seit ich den Dank der Hilfe hier im Forum repariert habe ist dieser viel leiser geworden. Aber normalerweise sollte doch noch ein ein eohrnacj dem Dämpfer sein. Bei mir fehlt dieser auch weil abgefallen. Mit diesem Rohr müsste er nochmal leider sein.

Re: D5W (Z) zu laut

Bild von Thwfrank

Was auch gerne passiert ist das diese kleinen Gummistücke vergessen werden beim einbau.

Kleine Änderung vom Winkel des Heizgerätes und schon ist der um 30 % lauter.

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan