Forenbeitrag

Chiptuning identifizieren

Bild von Xel

Moin,

Ich habe einen Sharan mit ASZ Motor gekauft mit 145tkm... inzwischen habe ich 175tkm gefahren und mittlerwele einige Verschleißreparaturen gehabt die man auf ein Chip-Tuning zurückführen könnte - nicht notwendigerweise muss. Das Auto geht aber ziemlich gut...überraschend gut...

Frage: Habe ich eine einfache Möglichkeit rauszubekommen ob so etwas wie ein Chip Tuning an dem Auto gemacht wurde das mir beim Kauf nicht mitgeteilt wurde?

Ich muss sagen dass ich mich mit Chip Tuning bisher ni beschäftigt habe und daher nicht weiß welche von außen erkennbare Hinweise es geben könnte die ich sofort sehen kann.

Wer kann mir helfen das einfach rauszukriegen?

Gruß
Axel

Re: Chiptuning identifizieren

Bild von Alchemist

Ein offizielles Tuning ist in den Papieren eingetragen. Bei mir war eine Box unter dem Sicherungskasten eingebaut. Die habe ich ausbauen lassen.
Grüße

Re: Chiptuning identifizieren

Bild von t.klebi
1

Richtiges Chiptuning arbeitet imho aber nicht mit Tuningboxen, sondern mit geänderten Kennfeldern im Motorsteuergerät. Und ein umprogrammiertes Steuergerät kann durch bloße Inaugenscheinnahme natürlich nicht erkannt werden.

Re: Chiptuning identifizieren

Bild von Xel

Moin,

In den Papieren steht naturlich nichts... Ein Auslesetool habe ich.. aber woran könnte ich es da erkennen?? Irgendwelche Boxen habe ich bisher nicht gefunden

Gruß
Axel

Re: Chiptuning identifizieren

Bild von Alchemist

War bei mir nicht nur eine "Box", sondern richtig mit "geänderten Kennfeldern". Trotzdem war mein Misstrauen zu groß...
Hast Du unter dem Sicherungskasten nachgesehen? Ansonsten kann es sein, dass Kabel vom Motorkabelbaum abzweigen und dann zu so einer - nennen wir es "Box" - führen, irgendwo im Motorraum.
Grüße

Re: Chiptuning identifizieren

Bild von Carinthia1920

1: Bin klebis Meinung was "richtiges" Tuning betrifft.

2: Bei geänderten Parametern könntest diese mit orignalen Werten vergleichen, zB Einspritzmenge. Ansonsten kann man
geändertes Softwaretuning imo nicht nachweisen.

LG Cari

Re: Chiptuning identifizieren

Bild von Fab

Eine Möglichkeit: Logfahrt machen und Ladedruck, Öffnungswinkel, Luftmasse etc. auslesen - der Vergleich zur originalen ASZ-Software gibt dann Aufschluss über Abweichungen.

Re: Chiptuning identifizieren

Bild von Malikinho

Xel in #0 schrieb:
Moin,

Ich habe einen Sharan mit ASZ Motor gekauft mit 145tkm... inzwischen habe ich 175tkm gefahren und mittlerwele einige Verschleißreparaturen gehabt die man auf ein Chip-Tuning zurückführen könnte - nicht notwendigerweise muss.

Welche Reparaturen meinst du denn, die auf Chiptuning zurückzuführen sein könnten?

Beim Sharan sind zB Probleme mit ZMS, Kupplung, Getriebe nicht nur auf Chiptuning zurückzuführen und können je nach Fahrstil und Fahrprofil schon fast "normal" sein.

Xel in #0 schrieb:

Das Auto geht aber ziemlich gut...überraschend gut...

Was hast du denn vorher gefahren bzw mit welchem Wagen vergleichst du ihn denn?

Durch den einsetzenden Turbo macht der 1,9TDI schon einen gewaltigen Sprung nach vorne und könnte für Irritationen sorgen je nachdem was man vorher fuhr.

Xel in #0 schrieb:

Frage: Habe ich eine einfache Möglichkeit rauszubekommen ob so etwas wie ein Chip Tuning an dem Auto gemacht wurde das mir beim Kauf nicht mitgeteilt wurde?

Kommst du an den Vorbesitzer noch ran? Kannst ihm ja versuchen etwas auf den Zahn zu fühlen.

Was steht denn in den Papieren als eingetragene Leistung? 96kw?

Und hast du dir dein Motor-STG anschaut?

Meines ist z.B. von ABT kurz nach EZ gechippt worden und da wurde zum einen ein Aufkleber/Siegel auf das STG geklebt und natürlich wurde die Leistungssteigerung auch eingetragen.

Was sagt dein Momentanverbrauch im BC? 0,6-0,8l/h sind normal. Höher wäre nicht normal aus meiner Erfahrung.

Ansonsten wie oben schon erwähnt nach verdächtigen Boxen etc schauen und die Kennfelder evtl abgleichen.

gruss
Malikinho

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan