Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Hallo liebes Forum,

habe gestern mal mit vag vom mein Service Intervall zurück gesetzt und habe leider spasses halber mir die MWB 13 angeschaut und war erschrocken. Der Zylinder 4 ist bei -2.78. Am Motorlauf ist nichts zu merken ausser dass er etwas rauher läuft. Will nächsten Monat ne längere Reise über 6000 Kilometer machen und mach mir nun jetzt sorgen.

der Zylinder 1 ist bei +1.01 Zylinder 2 bei 0.39 und Zylinder 3 bei 0.45.

Sollte ich die Pumpe Düse Elemente ausbauen und von Bosch prüfen lassen? Ich denke mal so die ganze Zeit weiter fahren,ist nicht so toll, oder?

Was meint ihr? Prüfen oder weiterfahren bis sich etwas bemerkbar macht?

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von Heisenberg

Ich würde prüfen oder gleich tauschen. Am besten bei der Laufleistung gleich alle 4.

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von t.klebi

Ist es nicht sinnvoller, erst einmal den PD-Kabelbaum zu ersetzen?

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von Heisenberg

Da hast Du recht, das ist nie ein Fehler (außer es wäre schon passiert...)
Die Anleitung kommt gleich als erstes, wenn man auf das Wort Kabelbaum klickt.

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Achso sorry habe vergessen es zu erwähnen. Das ist bereits vor einem halben Jahr geschehen. Meint ihr dass es nochmal der Kabelbaum ist?

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von Heisenberg

Eher unwahrscheinlich...
Es kann auch sein, dass die Anschlüsse an den PD Elementen beschädigt sind. Auch in diesem Fall müssen sie gewechselt werden, auch wenn das Spritzbild noch OK ist.

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Aber warum merke ich nichts vom Motorlauf wie ruckeln, unrunder Lauf oder Aussetzer? Klar dass sich die Zylinder ausgleichen aber so krass?

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von istrator²

Das ist doch grade der Sinn an einer 'Leerlaufruheregelung' - dass die Kiste möglichst ruhig läuft Smile
Solange die Software also gegensteuern kann, wirst du nix merken bis es 'zu spät' ist.

Ist es Dir nicht genug, dass du sagst, er läuft 'rauher'?

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Also habe nun die Pumpe Düse am Zyöinder 4 getauscht. Probeahrt gemacht und gemerkt dass er williger anspringt und etwas ruhiger.

Habe dann MWB 13 ausgelesen und siehe da: KEINE ÄNDERUNG! Mit eingeschalteter Klimaanlage läuft der MWB 13 bei -2,78 und mit ausgeschalteter Klimaanlage bei -0,8. Ich weiß jetzt nicht mehr ob ich damals mit der defekten Pumpe Düse mit oder ohne Klima gemessen habe.

Warum hat sich nichts getan?

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von Rabbit

Das PD Element von Zyl. 4 ist scheinbar am kritischsten von allen PD Elementen.
Bei 100 % Alternativtreibstoff war das damals auch das erste welches eine Zeitüberschreitung bei herbstlichen Temperaturen gemeldet hat.
Das Element ist übrigens heute noch drin Very Happy.

Könnte die Tandempumpe beui Dir in die Jahre kommen ?

Gruß

Rabbit

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Also meinst du die Tandempumoe? Als das Auto jetzt 1 woche gestanden hat er sehr lange gebraucht bis er angesprungen ist. Ist das ein Zeichen dafür?

PS: Mein LMM zeigt zu hohe Liftmasse an als es soll. Also Soll 250 im Leerlauf und Ist ca 500. Es ist aber alles dicht. Könnte das das Problem verursachen?

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von Rabbit

Wieviel Km hast Du und ist es die erste Tandempumpe ?
Den Förderdruck kann man messen.
Hast Du schon die Tankpumpe geprüft ?
Soweit ich das gehört habe sind die PD Elemente auf Motorlebensdauer ausgelegt und müssten im Normalfall nicht gewechselt werden Think , nur wie lange bzw. wieviel KM sind für Bosch ein Motorlebenszyklus.

Gruß

Rabbit

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Also ich weiss nicht wie viel Kilometer der Motor hat, weil es ein Austauschmotor mit angeblichen 60000 km war. Das Kombiinstrument wurde auch schon zwei mal getauscht. Ich müsste jetzt ca. 150000 - 200000 km haben.

Was ist mit den Werten des Luftmassenmessers? Wenn die Tandempumpe defekt wäre, würde das,sich doch auf alle Zylinder bemerkbar machen oder?

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Also habe die Tandempumpe getauscht aber der wert im MBW 13 hat sich nicht geändert. Er ist immer noch bei -2.7 mit Klima. Die tankpumpe läuft und funktioniert einwandfrei.

Ich kann langsam echt nicht mehr. Was kann das sein? Hilfe!

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von Heisenberg

Ich verstehe wirklich nicht, dass Du PD ELemente tauschst, ohne zuerst den Kabelbaum zu wechseln. Das it mit Abstand der häufigste Fehler bei diesem Motor.

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Kabelbaum wurde bereits wie oben erwähnt getauscht

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Keiner eine Idee? Ich muss am 15. August mit dem Auto in den Urlaub fahren und möchte nicht irgendwo im Ausland mit 'nem Loch im Kolben stehen bleiben. Für Tipps bin ich sehr dankbar Smile

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von Rabbit

Ich sehe/habe im Moment keine logische Erklärung.

Fehlerspeicher ist immer noch leer ,oder ?

Mach doch noch mal den Deckel ab und schau noch mal am Stecker von PD Element von Zylinder 4 ( also ganz aussen auf der Fahrerseite).

Gruß

Rabbit

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Das habe ich gemacht und sieht auch alles gut. Habe die Kontakte auch enger gestellt ohne Erfolg.

Aber was mir einfällt: Damals wo er ruckelte und keine Leistung hatte in Verbindung mit blinkender ESP Lampe, war im Fehlerspeicher der Zylinder 4 abgelegt. Nach tausch des PD-Kabelbaum was der Fehler weg.

Was mir noch aufgefallen ist, ist dass der Nocken für den Antrieb der PD eine kleine Riefe hat beim 4. Zylinder.

Riefen Nocken Antrieb d. PD Zylinder 4

Meint Ihr das liegt da dran?

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Also Bild von der Nocke am 4 Zylinder ist hochgeladen. Was meint ihr? liegt es der riefe? Mit dem Fingernagel ist er spürbar.

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Kann keiner sagen ob sich das auf die LLR auswirkt?

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Keiner ne ahnung? Ist es schlimm? Vielleicht nerv ich ja, aber ich muss das Ding zum laufen kriegen

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von Hardy55

Meiner Meinung nach dürfte die Riefe keinen negativen Einfluss auf den Motorlauf haben, da die Rolle des Schlepphebels breiter ist und nicht in die Riefe einhaken kann.

Ich habe da eine andere Idee, die Dir aber wahrscheinlich nicht gefallen wird.
Lass mal die Kompression messen, nicht das der 4.Zylinder dabei ist sich zu verabschieden.

Diesen Fehler hatte ich mal bei einer Schulung am Trainingsmotor.

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Werde ich morgen machen. Muss nur mir das iwo nesorgen. Danke für die Info.

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Also heute Kompression gemessen . Alle Zylinder sind fast gleich und ca. 32 bar. Baut auch den Druck schnell auf am 4. Zylinder.

So nun wollte ich mal das AGR begutachten. Habe es ausgebaut und gesehen dass der Eingang ins AGR verstopft ist weil das AGR nie aufgemacht hat. Habe dann ein Schlauch ans AGR angeschlossen und dran mit meinem Mund gezogen. Ich konnte kein Unterdruckaufbauen und es zischte aus den beiden seitlichen Löchern wo immer Öl austritt. Kann das der Fehler sein?

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von luiggi

Hallo,

Also die Riefe ist so nicht normal,dürfte aber jetzt nicht das grosse Problem darstellen. Aber woher kommt sie dann? Ich denke,es ist Abrieb von der Nockenwelle. Eventuell ist deine Nockenwelle teilweise schon eingelaufen ( vergleiche alle Nockenspitzen,ob eine abgerundeter ist als andere).Wenn kein Fehler im Speicher, und trotzdem Startprobleme ,dann Tippe ich stark auf defekte O Ringe bei deinen PD Elementen ( 3 Stück pro Einheit )Dadurch sitzt dir dann der Diesel zurück und du hast nach längeren Stehen,( zb Über Nacht ) Startprobleme.Also Nockenwelle überprüfen ( Durchdrehen und alle Begutachten!)Ansonsten PD Elemente raus und neue Oringe Aufziehen.( Würde dies bei Nockenwellentausch auch gleich mitmachen,sollte es so sein,je nachdem was sich bei der Sichtprüfung ergibt)Also berichte uns weiter........

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Also ich habe keinerlei Startschwierigkeiten. auch wenn Auto über 3 Nächte steht springt wie eine eins an. Denke mal das der 4. Zylinder versucht den 1 . Zylinder auszugleichen? Kann das sein?

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von Alchemist

Als ich am AUY das Problem mit dem Kabelbaum hatte, hat der Meister auch gemeint, dass PD-Elemente auch mal locker werden können (Bekanntes Problem angeblich). Aber wir haben dann nicht weiter darüber gesprochen...
Grüße

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Hmmm. Muss ja mein Zahnriemen so oder so wechseln. Kann ja dann mir die besagten Bauteile anschauen.

Eine Frage: Wie ist eigentlich die Zündreihenfolge von dem AUY? Also welcher Zylinder gleicht den anderen Zylinder aus?

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von Manfred

1-3-4-2 = AUY

Nette Grüße

Re: AUY Pumpe Düse Elemente prüfen

Bild von georgios1989

Und was heisst das jetzt in meinem Fall? Welchen Zylinder gleicht er aus?

Ähnliche Beiträge

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This