Forenbeitrag

Anhängerkupplung Sharan 7M Bj 98

Bild von notme

Hallo erstmal in die Runde,

bisher habe ich ja schon einiges an unserem Sharan repariert, getauscht und verschlimmbessert. Hierbei habe ich meist nur im Forum mitgelesen und auch meistens eine Lösung oder einen Ansatzpunkt zur Diagnose gefunden. An dieser Stelle möchte ich mich also erst einmal bei all denjenigen bedanken welche Ihr wissen und und Ihre Erfahrungen hier teilen.

Nun zu meinem Problem,
Ich habe bei unserem Sharan mehr oder weniger erfolgreich eine Anhängerkupplung montiert. Das mit dem Ziehen funktioniert super. Das mit dem beleuchten des Anhängers nur supoptimal.
Verwendet habe ich eine "normale" 7-Pol. Steckdose und einen Kabelsatz welcher mit den Steckern auf der Fahrerseite hinter dem Rücklicht verbunden wird. Also soweit ich das verstehe der originale VW Anschlußpunkt für die AHK richtig??
Das Problem ist nun das, wenn ich einen Anhänger/Fahrradträger oder ähnl. anschließe das Blinken z.b. funktioniert, hier aber die Makierungsleuchten ebenfalls blinken. Sobald ich nun das Licht einschalte leuchteten auch die Blinker und wenn ich Blinke, blinkt alles mit was nicht blinken soll. Die Belegung der Steckdose habe ich mehrfach geprüft. Auch habe ich die Belegung mit einer funktionierenden AHK von einem Alhambra verglichen.
Bei der Fehlersuche mit dem Multimeter ist mir aufgefallen das alle Pole (Außer die zwei für die Nebelschluß) mit der Masse verbunden sind. Dies konnte ich bis zu dem VW Stecker hinter dem Rücklicht verfolgen. Wenn ich Diesen nun von der AHK Trenne und die Pins prüfe piept das Multimeter bei Pin 1-5 wenn ich das zweite ende mit Pin7 (also der Masse) verbinde. Der VW-Stekcer hat 8-Pole von denen 7 belegt sind. Der Stecker meiner AHK hat jedoch nur 6 belegt (Pin 1-5 und Pin7 Masse). Pin6 ist im VW Stecker ein dickes Rotes Kabel und bei meiner AHK nicht belegt.

Die Belegung des 8-Pol Stecker ist bei mir wie folgt: 1-Gra/Schwarz; 2-Grau/Rot; 3-Schwarz/Rot; 4-Schwarz/Weiß; 5-Schwarz/Grün; 6-Schwarz/Rot(nur am Fahrzeug nicht AHK großer Querschnitt); 7-Braun

Nun hoffe ich das mir hier jemand helfen kann was ich übersehen habe.
Ist die Verbindung von 1-5 zur Masse korrekt?? oder liegt hier eventuell ein Bruch vor? Muss Pin 6 Belegt sein und wenn ja wie?
Also Fragen über Fragen von denen ich hoffe das mir hier jemand helfen kann.

Beste Grüße aus dem Harz

Re: Anhängerkupplung Sharan 7M Bj 98

Bild von Manfred

Hallo notme!

Erst mal recht herzlich willkommen bei uns im Forum!

Zu deinem Problem:
ich würde einfach an der Dose am Auto messen, ob auch immer an der Belegung der richtige Strom ankommt, wenn nicht, hast du die Kabel vertauscht.

Zitat:
Ist die Verbindung von 1-5 zur Masse korrekt??

Da komm ich nicht klar, was du meinst.
Es gibt an der 7er Dose und am 7er Anhängerstecker nur 1x Masse.
Die Belegung findest du hier: [253231] letztes Bild
oder hier http://www.creativcut.de/stecker.php

Nette Grüße

Re: Anhängerkupplung Sharan 7M Bj 98

Bild von notme

Hallo Manfred,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

also Die Belegung an der Steckdose habe ich eben noch einmal mit dem Bild abgeglichen. Da passt das soweit. Die Dose unten an der Steckdose habe ich für mich als Fehlerquelle erstmal ausgeschloßen. Das Problem mit Pin 1-5 ist oben im Stecker hinter dem Rücklicht auf der Fahrerseite.
Hinter der Gitterverkleidung im Seitenteil liegt ein Kabelbaum mit zwei Steckern (1x 8pol mit 7Pins belegt, 1x2pol) für die AHK also Stecker die VW schon vorgerüstet hat.
Wenn ich hier das Multimeter auf Durchgangsprüfung stelle und 1-5 gegen Pin 7(Masse)messe piept das Multimeter ebenfalls wenn ich Pin1 und Pin2, 1 und 3 etc.
Entsprechend auch wenn ich unten an der Dose messe. Was mich nur Wundert ist das VW hier in dem Stecker sieben Kabel hat und ich nur sechs von der AHK kommen habe+ plus 2Stk für NSL.

Muss man hier ggf. weiter vorne im Sicherungskasten oder am Steuergerät in der Pin Belegung ändern, oder ein Relais tauschen?
Die Kontrolleuchte habe ich auch codiert also die Codierung von 00005 auf 00013 geändert.

Beste Grüße

Re: Anhängerkupplung Sharan 7M Bj 98

Bild von Ben2011

Hallo notme
Das mit der Pin Belegung der Anhängekupplung ist eine eigene Sache, da es NICHT VORGESCHRIEBEN ist wo welcher Pin mit etwas Belegt ist. Es gibt NUR Richtlinien an die sich jedoch niemand halten muss. Soll heißen: Jeder Anhängerhersteller kann die Pin`s belegen, wie er will.
Hatte schonmal dieses Problem mit meinem Alten gehabt, da hilft nur Durchmessen und die Pins untereinanden abzugleichen.
Bei meinem alten Sharan funktionierte die Beleuchtung bei einem ausgeliehenen Anhänger, gegen Geld, und bei einem ausgeliehenen, von einem Bekannten ohne Geld, nicht. Da ging der Blinker an, wenn ich gebremst habe.
Gruß Ben2011

Re: Anhängerkupplung Sharan 7M Bj 98

Bild von Dr._Fraggle

Ich versteh zwar gerade nicht so ganz, was genau los ist, aber zu dem "alle Pins mit Masse verbunden" hab ich 'ne Erklärung:

Nein, die sind nicht mit Masse verbunden. Sondern mit den Glühbirnen. Aber wenn eine Glühbirne kalt ist, hat sie einen sehr niedrigen Widerstand und Dein Multimeter wird da wahrscheinlich piepsen.

Re: Anhängerkupplung Sharan 7M Bj 98

Bild von uwe
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan