Forenbeitrag

Alhambra AUY Motor - welcher AT Motor aus dem Konzern passt noch?

Bild von blade7

Hallo zusammen,

leider hat sich der Motor meines Alhambras kapital verabschiedet, wir haben zwar noch die ZKD gewechselt aber leider hat das auch nichts mehr gebracht Sad Er frisst aktuell je nach Fahrweise 3l Öl / 1000km.

Jetzt ist die Frage, was ich mache bzw. welcher Motor aus dem Regal dort so hinein passt?

Hier bei uns in der Gegend kann ich relativ günstige Golf4 mit 1.9tdi bekommen, welcher Motor würde plug&play passen und was müsste ich beachten bzw. welchen Motor bräuchte ich wenn ich bei dem Umbau direkt auf die 131PS / 150Ps Version wechseln möchte? Passen die Getriebe etc?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Beste Grüße
& allen eine gute Fahrt Wink

Re: Alhambra AUY Motor - welcher AT Motor aus dem Konzern ...

Bild von Heisenberg
1

Hallo Blade7,

bevor Du den Motor tauschst schau Dir auf jeden Fall den Turbo an!
Es ist beim AUY sehr unüblich dass er Öl frisst. Meist ist es der Turbo oder auch mal der Ventildeckel, aber das siehst Du bei den Mengen.
Der "große" Diesel (BRT) hat 140PS. Er hat eine aufwendigere Abgasreinigung mit Additiv und ein Problem mit dem Mitnehmer für die Ölpumpe.
Der 130PS Diesel wurde fast nicht verbaut.
Der AUY ist der robusteste und am meisten verbreitete PD Diesel im SGA. Ich würde dabei bleiben!

Re: Alhambra AUY Motor - welcher AT Motor aus dem Konzern ...

Bild von stopfohr

Bei den Autodocs gabs mal eine Folge, in der die eine Touran verarztet haben, in dem ein Austauschmotor partout nicht laufen wollte. Da war ein Motor aus einem Golf mit gleichen Motorkennbuchstaben reingekommen. Problem war letztendlich die Golf- spezifische Nockenscheibe für den Kurbelwellensensor, die nicht für das Touran-Motorsteuergrät passte.

Insofern ist eine Garantie, daß Motorn aus anderen Fahrzeugen passen, immer schwierig. Am besten passt da ein Motor aus einem Alhambra Wink und eigentlich sollte es davon dank Abwrackprämie doch einige am Markt geben.

Oliver

Re: Alhambra AUY Motor - welcher AT Motor aus dem Konzern ...

Bild von Heisenberg

stopfohr in #2 schrieb:

Am besten passt da ein Motor aus einem Alhambra Wink ...

Oder aus dem Galaxy oder aus dem Sharan Mr. Green
gleiche Fabrik = gleiches Band = gleiches Auto = Gleicher Motor Smile
Trifft zumindest für die TDI und VR6 zu 100% zu.

Re: Alhambra AUY Motor - welcher AT Motor aus dem Konzern ...

Bild von derheavy

bitte wie oben genannt erstmal den Turbo prüfen.

ansonsten: wie gut in Schuss ist der SGA den insgesamt?
lohnt sich ein AT Motor wirklich, oder solltes du nicht
anhand der Dieselkrise sehen, ob du einen guten jüngeren
abgreifen kannst, denn ein panischer Rentner abgeben will?

Wenn du doch den Motor tauschen willst: ein AUY aus einem
SGA sollte passen - Golf und co. könnte probleme machen, wenn
du nicht alles drum herum tauscht. Ich würde nicht auf einen
anderen Motor umrüsten - der AUY ist der Motor mit den wengigsten
Problemen - der läuft zuverlässig bei guter Pflege.

Re: Alhambra AUY Motor - welcher AT Motor aus dem Konzern ...

Bild von tandy1104

#4
Ich dachte immer der AUY macht immer (oft?) Probleme mit der ZKD? Hab ich beim 131PS noch nie gelesen, den es für mein Empfinden auch sehr sehr häufig gibt. Eine Randerscheinung ist eher der von mir gefahrene 150PS, der mit aktuell 318.500km auch gut da steht.

Re: Alhambra AUY Motor - welcher AT Motor aus dem Konzern ...

Bild von Tornador

AUY gibt es viel mehr als die anderen Versionen, daher fallen die eben mehr auf

Im Prinzip ist der MKB aber egal, PD Motor ist PD Motor, alle 1,9er sind gleich gut oder schlecht da Block und Kopf mechanisch identisch sind

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan