Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von PeterX

Hat eigentlich der (2.0 - 2.3 ?) Galaxy die gleiche Endübersetzung (5. Gang) wie der Sharan / Alhambra 2.0 im 6. Gang ?
Den 6. finde ich nämlich bei meinem Seat Alhambra recht angenehm ..

Und sind die FORD-Benziner 2.0/2.3 dustiger als der 2.0er VW-Motor ?

(Hab gerade einen alten 145 PS Galaxy als Transport-/Drittwagen im Auge ..)

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von grüne Minna

Hallo Peter

kennst Du schon die Suchfunktion?
https://www.sgaf.de/search/apachesolr_se...

schau mal:https://www.sgaf.de/node/253169

eventuell sind die von Dir gesuchten Getriebe aufgeführt.

unter:
https://www.spritmonitor.de/de/uebersich...

kannst Du Dir als Orientierung für verschiedene Modelle Verbrauchswerte anzeigen lassen.

Gruß
Bernd

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von PeterX

#1

Vielen Dank, Bernd.

Bei Spritmonitor.de sind alle drei Fahrzeuge unserer Familie bereits vertreten.

Den Link [253169] hatte ich schon zuvor selber gefunden (mit der Suchfunktion ..).
Aber in der Tabelle stehen nur Fahrzeuge mit 6 Gängen - soweit ich die Tabelle verstanden habe.

BG Peter

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von grüne Minna
1

Hallo Peter

Dann hast Du ja schon mal die Getriebeübersetzung für Deinen Ali

Hier: https://www.auto-motor-und-sport.de/mark...

sind die verschiedenen Ausführungen und die technischen Daten für die Ford Motoren und Getriebe in den Unterfenstern aufgeführt.

Gruß
Bernd

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von PeterX

Hallo Bernd,

danke für die zusätzlichen Infos !

Beim 2.3er FORD fand ich für den 5. Gang = V. 0,81
https://www.auto-motor-und-sport.de/mark...

Das paßt aber überhaupt nicht zu den Werten in der Tabelle für den Alhambra.
Da stehen Verhältnisse wie z.B. Übersetzung 6. Gang = 1:2,300
Ich weiß auch nicht wofür diese Buchstabenkombinationen
in der Tabelle wie "ERM", "FPE" usw. stehen ...

BG Peter

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von grüne Minna

Guten Morgen Peter

nutze die Suchfunktion und gib mal GKB oder ERM,FPE.... ein.

Gruß
Bernd

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von PeterX

#5

Hallo Bernd,

daß ich jetzt weiß daß hier die Getriebe-Kürzel gemeint sind, hat mir nicht wirklich geholfen.
Aber hier wurde ich gerade fündig:

https://www.auto-motor-und-sport.de/test...

V. Gang 0,80 (Ford Galaxy 2.0 CLX - 07/1995 bis 05/1999)

BG Peter

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von hinki

Hallo Peter,

für die Gesamtübersetzung (z.B. 2,3 im 6. Gang) musst du die Gangübersetzung (z.B. 0,80) mit der Übersetzung des Achsantriebs (z.B. 4,24) multiplizieren. D.h. 5.Gang im Galaxy: 0,8 * 4,24 = 3,39.

Die 2,3 im 6. Gang sind für einen TDI. Ein Benziner braucht dort etwas mehr Drehzahl. Daher sind die Getriebe in der Regel kürzer übersetzt.

Gruß,
Hinki

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von PeterX

Hallo Hinki,

danke für die Infos !

Im Kern wollte ich wissen ob der 6. Gang meines Alhambra 2.0 Benziner
eine vergleichbare Übersetzung (=> Motordrehzahl) hat wie ein
Galaxy Benziner (Ghia) im 5. Gang. (hab da einen im Auge ..)
Aber das sieht ja recht ähnlich aus !

Parallel zu diesem Galaxy habe ich aber noch einen VW mit 1.8er Motor im Auge.
Ich mag die 6-Gang-Getriebe eigentlich lieber.
Außerdem habe ich (kann ein falscher Eindruck sein ..) die Erinnerung
daß mein alter Galaxy 2.0 mehr getrunken hat als mein derzeitiger 2.0 Alhambra.
Den FORD haben wir aber mehr innerstädtisch gefahren, da wäre ein höherer Verbrauch ja normal.

Sorgen macht mir beim 1.8er VW nur der Turbo, der ggf. erhöhte Reparatur-Kosten nach sich ziehen würde ..

BG Peter

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von James75

Hallo Peter

die Turbos bei den 1.8T von VW sind eigentlich recht unanfällig, bei denen ist eher das Problem mit Ölschlamm.
Darum sollte man bei denen immer mal wieder das Ölansaugsieb reinigen / ersetzen. Das ist meistens der Grund für einen Motorschaden bei den 1.8T.

gruss
Roman

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von PeterX

Hallo Roman,

ich habe jetzt einen konkreten 2002er 1.8T "im Auge"
und möchte ihn mir die Woche mal anschauen fahren.
Ich kenne aber bisher nur den 2.0-Motor von FORD
und den 2.0-Motor von VW (kennen = habe sie gefahren ..).

Worauf muß man denn so achten, bei diesem aufgeladenen 1.8er Motor ?
Geräusche, Fahrverhalten ? Kannst Du mir da Tips geben ?

BG Peter

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von James75

Hallo Peter

an und für sich ist nichts wirklich speziell bei einer "Probefahrt". Normal halt wie der Turbo kommt / läuft und wie der Motor klingt (Kette/Hydros).

Falls du ihn gekauft hast, würde ich einfach zur Sicherheit das Ölansaugsieb tauschen / tauschen lassen, im speziellen falls er mit LL öl gefahren wurde.

gruss
Roman

Ach ja und den ESD bekommst du eigentlich nur bei VW und nicht im Zubehör Rolling Eyes

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von t.klebi

PeterX in #10 schrieb:
Ich kenne aber bisher nur den 2.0-Motor von FORD
und den 2.0-Motor von VW (kennen = habe sie gefahren ..).

Dann probiere unbedingt auch den 2.3 von Ford.
Der hat eigentlich gar keine Schwachstellen und gilt als die empfehlenswerteste Benziner-Motorisierung beim SGA. Laufruhig, (vergleichsweise) sparsam und standfest.

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von James75

Da muss ich t.klebi recht geben, der Ford 2.3l ist wohl der zuverlässigste Benzin-Motor im SGA

Was mir daran nicht so gefällt, aber ist Geschmackssache.
- Nur AG4 bzw. 5 Gang Handgeschalten
- Ford / VW misch-masch was das Elektronik Fehler suchen nicht einfacher macht.

Aber der Motor ist Prima

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von PeterX

t.klebi in #12 schrieb:
Dann probiere unbedingt auch den 2.3 von Ford.
Der hat eigentlich gar keine Schwachstellen und gilt als die empfehlenswerteste Benziner-Motorisierung beim SGA. Laufruhig, (vergleichsweise) sparsam und standfest.

So einen 2.3er hab ich auch konkret in der Auswahl, der private Verkäufer macht aber den typischen Fehler:
abmelden (keine spontane Probefahrt möglich) aber einen hohen Preis verlangen.

Bei vielen Angeboten (allgemein Sharan/Alhambra/Galaxy) sind leider auch
die Querträger hinter den Vorderrädern (neben der Wagenheberaufnahme) angerostet,
rechts manchmal gleich ganz durchgerostet wenn links nur angerostet ..

.
Nachdem ich jetzt seit 1 1/2 Jahren einen alten Alhambra "Basic" fahre,
bin ich ein begeisterter 6-Gang-Fahrer geworden.
Man kann am Berg die 115 PS besser verteilen, je nach Neigung .. Very Happy

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von PeterX

Okay, der heute besichtigte 1.8er (Fahrzeug Nr. 3) hat sich erledigt.

Vorne beidseitig von unten zugekleistert mit Unterbodenschutz.
Beide Kästen hinter dem Vorderrad schon eingedrückt vom anheben,
links sogar der Schweller außen einige Zentimeter verformt.
Und unprofessionell geschweißt, der linke Kasten ...
Dann kam mir innen auch noch das Handschufach entgegen beim aufmachen.

"Fähnchenhändler" sagte mir warnend vorher ein Arbeitskollege Rolling Eyes

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von Tornador

#14: Das Autos vor dem Verkauf abgemeldet werden war kein Fehler des Verkäufers sonders der wichtigste Schritt, man lässt kein Auto angemeldet vom Hof!

#15: Rost ist bei fast allen SGA ein Thema, vor allem gilt je neuer desto schlimmer, zeigen eigene Erfahrungen, und das hat mit Pflege nichts zu tun, aus diesem Grund bleitb der 99er eben im Haus

Umgeknickte Schwellerkanten werden meist von Werkstätten verursacht welche nicht wissen das man diese nicht zum anheben missbrauchen darf

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von PeterX

Tornador in #16 schrieb:
#14: Das Autos vor dem Verkauf abgemeldet werden war kein Fehler des Verkäufers sonders der wichtigste Schritt, man lässt kein Auto angemeldet vom Hof!

Ich vermute, das war von mir mißverständlich ausgedrückt.
Der Verkäufer verschlechtert seine Chancen, das Auto zu einem
guten Preis zu verkaufen wenn er es abmeldet und dann zum Verkauf anbietet.

Aber BEVOR ich es kaufe, möchte ich das Auto probefahren.
Ich als privater Käufer habe aber keine "roten Nummernschilder".
Und eine Kurzanmeldung kostet .. (kann ich als potentieller Käufer eh nicht
weil man dazu den "Fahrzeugbrief" benötigt, den hat aber der Verkäufer ..)

Ein Auto abmelden - direkt nach dem Verkauf - geht ganz einfach - abrubbeln:
https://www.bluhmsysteme.com/blog/kfz-ab...

Selbst wenn man das nicht hinbekommt mit dem "Abmelden im Internet",
wenn man auf dem "Fahrzeugschein" das Label abrubbelt,
ist schon in diesem Moment das Fahrzeug für dem Verkehr nicht mehr zugelassen.

Re: 5-Gang Galaxy versus 6-Gang Sharan / Alhambra

Bild von PeterX

Tornador in #16 schrieb:

#15: Rost ist bei fast allen SGA ein Thema, vor allem gilt je neuer desto schlimmer, zeigen eigene Erfahrungen, und das hat mit Pflege nichts zu tun, aus diesem Grund bleitb der 99er eben im Haus

Was mir Sorgen macht, sind diese Kunststoff-Abdeckleisten unten an den Schwellern
bei den neueren SGA. Was verbirgt sich dahinter ? Lack ? Rost ?
Wie kriegt man die ab, zum nachschauen ? Und vor allem: nachher wieder dran ?

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This